Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern am Untersberg „DIE ABENTEUERLICHE“

Wolfgang Russegger
info@berg-fuehrer.com
+43 664 22 88 615
€ 80.-

Anmelden Gutschein

Fakten

Land
Österreich
Region
Flachgau
Gebiet
Untersberg
Termine
17. Dezember 2021 - 17. April 2022

  • Startzeiten: Täglich um 10.00 Uhr, Anmeldung erforderlich

Die Kraft der Berge ist unbeschreiblich und fast kein anderer Berg kann dieses Gefühl so gut vermitteln wie der Untersberg, direkt von der Stadt in 20 min auf den wilden Berg der Salzburger. Auf unserem Weg spüren wir bei der Besichtigung des Großen Eiskellers (Eishöhle) wie viel Energie die Natur am Untersberg hat. Unser Weg führt uns weiter über den Salzburger Hochtorn, der einen unglaublichen Blick über den Flachgau und die Umliegenden Berge wie Watzmann und Hoher Göll bietet. Der Weg führt dann weitläufig wieder zurück zur Bergstation am Geiereck.

Treffpunkt ist um 10 Uhr bei uns in der Basis https://goo.gl/maps/UdkniDoxD3yAKrdL9 in Grödig . Dort bekommt ihr die Leihausrüstung und lernt euren Guide kennen. Mit den eigenen Autos fahren wir gemeinsam zum Parkplatz der Untersbergseilbahn ca. 5 min. Von dort geht es dann mit der Gondelbahn steil bergauf, bis wir in die Winterlandschaft eintauchen.

  • Schneeschuhwandern am Untersberg „DIE ABENTEUERLICHE“
  • Kondition: 3 / 5
  • Gesamtdauer 4 – 5 Std.

Termine 2021 / 2022: Täglich um 10 Uhr, Anmeldung erforderlich

  • Leistungen: Führung durch staatl. geprüfte Berg-u. Skiführer, Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, LVS-Gerät, Schaufel u. Sonde)
  • sonstige Kosten: Seilbahn (bei Bedarf € 10,00.- anstatt € 27,00.-), (ist auch bei der Salzburg-Card dabei)
  • Kosten: € 80.- pro Person
  • Teilnehmerzahl: 3 bis 10 Personen

Leistung des Bergführerbüros
  • Führung durch staatl. geprüfte Berg- u. Skiführer, Leihausrüstung
  • Leihausrüstung Schneeschuhe, Skistöcke, kl. Rucksack, LVS-Gerät, Lawinenschaufel u. Sonde
  • Planung und Organisation ( Wetter / Verhältnisse Lawinengefahr )
  • Nach bedarf einfache Tipps
Sonstiges

Den Verhältnissen angepasste Kleidung verwenden. Wir befinden uns auf knapp 2000 m.

Anmeldung