Felsklettern, Hochtouren

Watzmann Ostwand – Berchtesgadener Weg

Wolfgang Russegger
info@berg-fuehrer.com
+436642288615
€ 720.-

Anmelden Gutschein

Fakten

Land
Deutschland
Region
Berchtesgadener Alpen
Ausgangsort
Wimmbachbrücke
Endpunkt
Wimmbachbrücke
Termine
01. August 2020 - 15. Oktober 2020

Ein individueller Termin ist möglich. Bitte kontaktieren sie uns.

Die Watzmann – Ostwand ist eine der höchsten Felswände der Alpen. Genaugenommen die höchste der Ostalpen! Mit ihren 1800 m Wandhöhe und einer Kletterlänge von 3000 m ist sie nicht nur hoch, sie ist vor allem auch schön!

Die Watzmann – Ostwand ist eine Herausforderung für jeden Bergsteiger, Steinschlag, Orientierung und das Wetter sind die überwiegenden Schwierigkeitsfaktoren welche diese mächtige Erhebung aufweist.

Die großen, in den Ostalpen sonst nirgends vorkommenden Dimensionen der Watzmann – Ostwand, erfordern vom Begeher ausgezeichnete Kondition für 2000 Hm Aufstieg ca. 6 Stunden sowie weitere 2000 Hm Abstieg. Weiters muss man trittsicher auch im leichten Klettergelände sein.

  • Wandhöhe: 1800 m
  • Kletterlänge: 3000 m
  • Gesamtzeit: ca. 10 – 12 Stunden
  • Aufstieg: ca. 5 – 6 Stunden (2000 Hm)
  • Abstieg: ca. 4 Stunden (2000 Hm)

Impressionen

Ablauf

Beginn der Tour um 07.00 Uhr (1-Tagestour) am Parkplatz-Königssee. Fahrt mit dem ersten Schiff.  Von der Bootsanlegestelle in St.Bartholomä gehen wir in ca. einer Stunde zur Ostwand. Die Kletterei führt uns über einen Schrofenvorbau zum ersten Schuttfeld, weiter über den 1. und 2. Sporn zur Wasserfallwand und über Rampen und Bändersysteme in die Gipfelschlucht und zur Biwakschachtel. Von hier erreichen wir in einer guten Stunde in leichter Kletterei die Watzmann Südspitze. Wir steigen aus Sicherheitsgründen ausnahmslos über den Normalweg (sehr anstrengend) in 2,5 Stunden ins Wimbachtal ab, wo wir nach einer kurzen Rast bei der Wimbachgrieshütte zum zweistündigen Talmarsch in Richtung Parkplatz am Talbeginn starten.

Ausrüstung

 Bergbekleidung (Hardshelljacke, Isolationsjacke, Tourenhose)
 Handschuhe und Mütze/Haube
 Rucksack (max. 25l)
 Sonnenschutz (UV-Brille, Creme, Lippenstift)
 unzerbrechliche Trink-/Thermosflasche(-n) (mind. 1,5l)
 Stirnlampe/Taschenlampe
 Erste-Hilfe-Set
 Biwaksack
 Mobiltelefon
 Teleskop-Stöcke (3-teilig)
 leichte Bergschuhe/Kletterschuhe (mit Profilsohle!)
 Kletterhelm
 leichter Hüftgurt
 Jausenproviant (Müsliriegel, Schoko, etc.)

Leistung des Bergführerbüros

Organisation, Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- u. Schiführer, Leihausrüstung

Sonstiges

Nicht inkludiert: Bootsfahrt Königssee, Parkplatzgebühr

Anmeldung

zum Angebot: Watzmann Ostwand - Berchtesgadener Weg